______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

neues Glück

Manchmal hat man keine Lust seinen Arsch zu drehen und das Haus zu verlassen, aber das kann die wichtigste Entscheidung deines Lebens sein.

Eigentlich hatte ich auch keine Lust an dem Abend noch wegzugehen, aber naja, schließlich hatte ich versprochen mitzukommen. Also habe ich mich angezogen, bin Geld holen gegangen und habe mich mit den anderen getroffen.

Hätte ich vorher gewusst, dass ich an diesem Abend jemanden kennenlerne, und wie sich das Ganze entwickelt, dann wäre ich mit mehr Elan zu Party gekommen. Aber es hat ja auch so geklappt. Zum Glück war ich nícht ganz nüchtern an dem Abend (hätte nie gedacht mal so ne Aussage zu treffen), sonst wäre das alles vielleicht gar nicht passiert und ich wäre jetzt nicht das glücklichste Mädchen auf diesem Planeten.

Nun, es heißt ja: EINE NEUE LIEBE IST WIE EIN NEUES LEBEN        

und das stimmt, hier ganz offiziell: ICH LIEBE MEINEN FREUND

endlich kann ich wieder mit positiven Gedanken nach vorn sehen, und mein Leben 1000%ig genießen

5.6.08 10:42


Schmerz

Das tut so weh. Am Wochenende waren wir noch so glücklich zusammen und gestern hat mein Freund mich verlassen.

Er ist noch in seine Ex verliebt. Hätte ihm ruhig ein wenig früher einfallen können.

Womit habe ich das nur verdient? Ein bisschen Glück, mehr will ich doch gar nicht! Immer enttäuscht zu werden und zu leiden. Das ist die Hölle.

Ich weiß nicht wie lange ich noch Kraft habe das durchzustehen.

8.9.07 14:50


Trennung ist Schmerz

Schmerz ist Leiden

Leiden sind Erfahrungen

Erfahrungen sind Lebenswerte

Trennungen bereichern uns

Lehren  uns Veränderung

Bergen Hoffnungen

Und neues Glück

22.8.07 17:26


Jemanden zu lieben kann das schönste Gefühl der Welt sein.

Diese Liebe zu verlieren, ist das Schrecklichste, was einem passieren kann.

Man hat das Gefühl zerrissen zu werden. Und man fällt, man fällt ohne jemals aufzuschlagen. Dabei wünscht man sich nichts sehnlicher, als das es endlich vorbei sein möge. Das alles ein Ende hat. Vor allem dieser unglaubliche Schmerz, der jede Zelle des Körpers erfasst hat und einen nicht mehr denken lässt. Nicht mehr glücklich sein.

Nicht mehr leben.

17.8.07 21:42


Allein sein,

im Dunkeln sitzen,

die Sterne betrachten,

leere Straßen,

absolute Stille,

nur mein Herz, das schlägt.

17.8.07 21:37



Kategorien

Gedichte Erfahrungen Erlebnisse
Selbstgeschrieben

noch ohne Titel Page
Page

Three

Page
Page
Page

Four

Page
Page
Page

Credits

Designer
Pic